Schleswig-holstein app herunterladen

Die neue App “kulturfinder.sh” bietet Informationen über die verschiedenen Kulturangebote im Land. © Staatskanzlei Die Beschränkung der Nachrichten auf ein Bundesland je App macht wenig Sinn. So bin ich auf der Homepage schneller unterwegs und sehe auf einen Klick Schleswig-Holstein und Hamburg. Warum nicht eine NDR App in der man die Bundesländer, die einen interessieren, wählen kann? In Kiel hat Kultusministerin Karin Prien die “kulturfinder.sh”-App vorgestellt, mit der Nutzer die Museumslandschaft im echten Norden erkunden können. Das personalisierte Verkehrsangebot: Durch verschiedene, nach persönlichem Bedarf einsetzbare Filter und eine Umkreis-Suche können sich Nutzer den Verkehr so darstellen lassen, wie es ihnen am sinnvollsten erscheint. Die eigene Position kann auf der Karte angezeigt werden und es gibt einen Stau-Melde-Button. Außerdem in der App möglich: Event- und Konzert-Termine können direkt als Eintrag in den eigenen Smartphone-Kalender übernommen werden. Aber auch bevor ein Ernstfall eintritt, ist die App nützlich. Sie bietet eine anschauliche kurze Erläuterung der lebensrettenden Sofortmaßnahmen im Herznotfall. Die App ermöglicht Ihnen, Ihren Erste-Hilfe-Kurs aufzufrischen, um im Notfall mit mehr Sicherheit zu handeln.

Mit einem Fingertippen lassen sich dann weitere Informationen aufrufen, beispielsweise über aktuell laufende Ausstellungen. Im Anschluss können die Nutzer sich direkt zum Ziel navigieren lassen oder das passende Busticket für ihren Tagesausflug kaufen. Hier könnt ihr euch die NDR SH App für Android kostenlos herunterladen. extern Die App wurde größtenteils von Studierenden des Fachbereichs Medien der Fachhochschule Kiel programmiert. In der Landesbibliothek in Kiel hat Kulturministerin Karin Prien nun das fertige Ergebnis vorgestellt. “Mit dieser App zeigen uns die klugen Köpfe im echten Norden mal wieder, wie Technologie und Kultur sich perfekt ergänzen”, sagte Prien. Die App ortet nach dem Öffnen Ihren Standort. Sie können direkt einen Notruf absetzen und das nächste, verfügbare AED-Gerät wird auf dem Stadtplan angezeigt. Ein wichtiges Element von Schleswig-Holstein SCHOCKT ist die kostenfreie Notfall-App “SH SCHOCKT”, die Sie auf Ihr Smartphone herunterladen können.

Ich finde die App spitze. Sie hat deutlich über fünf Sterne verdient. News aus Schleswig-Holstein und aktuelles aus dem Schleswig-Holstein Magazin. Super übersichtlich gestaltet. Leider ist seit dem Update die App nicht mehr zu gebrauchen. Beim öffnen der App kommt immer nur ein Hinweis, dass etwas schiefgegangen ist und ich es noch einmal versuchen soll. Daraufhin erscheint jedoch auch wieder diese Meldung. Dies ist sehr schade, da die App super gut ist. Bitte ändert etwas, damit ich die App wieder nutzen kann.

Die App wurde für die gängigen Geräteklassen und verbreiteten Betriebssysteme Android und iOS entwickelt. Sie funktioniert auf allen Android-Smartphones mit Android 4.4 und höher sowie auf iPhone mit iOS 8 oder neuer. NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin in einer App – alle Informationen schnell, verlässlich und verständlich. Ihre Lieblingsmusik gibt es im NDR 1 Welle Nord Livestream, egal, wo Sie sind. Dazu aktuelle Videos und das Schleswig-Holstein Magazin jeden Abend ab 19.30 Uhr live – und danach jederzeit sieben Tage lang abrufbar. Sie können die App für iOS-Geräte aus dem App Store iTunes und für Android-Geräte im Google Play Store gratis herunterladen.