Open office kostenlos downloaden vollversion deutsch

Im Juli 2007 begann Everex, ein Geschäftsbereich von First International Computer und der neuntgrößte PC-Anbieter in den USA, mit der Lieferung von Systemen, die mit OpenOffice.org 2.2 vorinstalliert waren, in Wal-Mart, K-mart und Sam es Club Outlets in Nordamerika. [194] OpenOffice.org 1.0 wurde dafür kritisiert, dass das Aussehen und das Gefühl von Anwendungen nicht nativ für die Plattformen entwickelt wurden, auf denen es läuft. Ab Version 2.0 OpenOffice.org natives Widget-Toolkit, Symbole und Schriftart-Rendering-Bibliotheken auf GNOME, KDE und Windows verwendet. [104] [105] [106] Wenn Sie Probleme bei der Installation oder verwendung von Apache OpenOffice haben, kontaktieren Sie uns bitte über die folgenden Wege:” + ” NeoOffice, ein unabhängiger kommerzieller Port für Macintosh, der die Hauptlinie der Entwicklung verfolgte, bot eine native OS X Aqua-Benutzeroberfläche an, bevor OpenOffice.org. [250] Spätere Versionen werden von Go-oo abgeleitet und nicht direkt von OpenOffice.org. [251] Alle Versionen von NeoOffice 3.1.1 bis NeoOffice 2015 basierten auf OpenOffice.org 3.1.1, obwohl letztere Versionen Stabilitätskorrekturen von LibreOffice und Apache OpenOffice enthielten. [252] NeoOffice 2017 und neuere Versionen basieren vollständig auf LibreOffice. [253] OpenOffice umfasste einen Textverarbeitungsprogramm (Writer), eine Kalkulationstabelle (Calc), eine Präsentationsanwendung (Impress), eine Zeichnungsanwendung (Zeichnung), einen Formeleditor (Math) und eine Datenbankverwaltungsanwendung (Base). [9] Das Standarddateiformat war das OpenDocument Format (ODF), ein ISO/IEC-Standard, der mit OpenOffice.org entstand. Es könnte auch eine Vielzahl von anderen Dateiformaten lesen, mit besonderer Aufmerksamkeit auf die von Microsoft Office.

Apache benannte die Software Apache OpenOffice um. [15] Weitere aktive Nachfolgeprojekte sind LibreOffice (das aktivste[16][17][18]) und NeoOffice (kommerziell und nur für macOS verfügbar). In Indien verließen sich mehrere Regierungsorganisationen wie ESIC, IIT Bombay, National Bank for Agriculture and Rural Development, der Supreme Court of India, icICI Bank[174] und der Allahabad High Court[175], die Linux verwenden, für ihre Verwaltung vollständig auf OpenOffice.org. Wenn Ihr Betriebssystem hier nicht aufgeführt ist, suchen Sie nach einer Portal-Version, oder Sie benötigen eine Version für ” + “Solaris, OS/2, FreeBSD, Linux (32/64-bit) mit glibc 2.5, siehe unsere ” + “Liste der Ports und Distributionen von Drittanbietern. Ab Version 2.0 OpenOffice.org ISO/IEC 26300:2006[97] OpenDocument als natives Format verwendet. Die Versionen 2.0–2.3.0 werden standardmäßig auf das ODF 1.0-Dateiformat verwendet; Versionen 2.3.1–2.4.3 Standard auf ODF 1.1; Versionen 3.0 standardmäßig auf ODF 1.2. Die neue Vorlagen zu Hause ist ähnlich wie die Apache OpenOffice Extensions Website, mit einem ähnlich neu gestalteten Aussehen und Gefühl und verschiedenen Farben, um hervorzuheben, auf welche Anwendung eine bestimmte Vorlage angewendet werden kann. Zu den Großnutzern von OpenOffice.org gehörten singapurs Verteidigungsministerium[172] und die Banco do Brasil. [173] Ab 2006 war OpenOffice.org die offizielle Bürosuite der französischen Gendarmerie. [162] Sun Open-Source-Source dforierte die OpenOffice-Suite im Juli 2000 als Mitbewerber für Microsoft Office,[10][11] und veröffentlichte am 1.

Mai 2002 Version 1.0. [1] Obwohl Microsoft Office im August 2007 95 % des allgemeinen Marktes – gemessen am Umsatz – behielt[165],[165] hatte OpenOffice.org und StarOffice sich 15 bis 20 % des Geschäftsmarktes gesichert[166][167] und eine Studie der University of Colorado at Boulder aus dem Jahr 2010 berichtete, dass OpenOffice.org einen Punkt erreicht hatte, an dem es eine “irreversible” installierte Nutzerbasis hatte und dass es weiter wachsen würde. [168] Im Juni 2011 steuerte Oracle die OpenOffice.org Code und Marken zur Apache Software Foundation bei.